Archiv der Kategorie: axanta informiert

Unternehmensbewertung – Nein, danke?

Sie möchten Ihr Unternehmen oder Anteile verkaufen? Eine Unternehmensfusion oder das Ausscheiden eines Gesellschafters ist für Sie ein aktuelles Thema?

Ganz egal was Sie planen, gemein haben alle Vorhaben, dass der Wert des Unternehmens wichtig ist und die Grundlage für gewisse Entscheidungen bietet.

Jeder kann sich natürlich vorstellen, was grob unter einer Unternehmensbewertung zu verstehen ist. Der Wert des Unternehmens wird dargestellt. Jedoch gibt es zahlreiche Verfahren und Anbieter, sodass Sie sich durchaus die Frage stellen müssen, von wem Sie diese erstellen lassen möchten.

Seit nun mehr als zehn Jahren erstellen wir Unternehmensbewertung und haben bereits über 1.500 Unternehmern den Wert Ihres Unternehmens testiert.

Die Bewertung erfolgt in Anlehnung an den IDWS1 Standard, sodass unsere Unternehmensbewertungen standardisiert und neutral sind.

Doch warum die axanta und nicht der Steuerberater? Schließlich kennt er Sie ja schon länger. Abgesehen davon, dass Steuerberater in der Regel nicht auf die Erstellung von Unternehmensbewertungen geschult und spezialisiert sind, ist eine objektive und neutrale Bewertung kaum möglich. Schließlich kennt er Sie ja schon länger und lässt subjektive Werte in die Bewertung einfließen.

Zudem sind wir branchenübergreifend tätig und in der Lage marktnahe Unternehmensbewertungen vorzunehmen. Alle Faktoren, welche sowohl für einen Käufer als auch für den Verkäufer ausschlaggebend sind, werden dokumentiert.

Unsere Fachleute analysieren außerdem nicht ausgeschöpfte Potenziale des Unternehmens und überflüssige Kosten. Darüber hinaus geben sie eine Einschätzung über die zukünftige Marktentwicklung ab.

Heute widmen wir uns der Frage, warum wir in Anlehnung an den IDWS1 Standard bewerten und welche Vorteile dieser hat.

Zunächst muss definiert werden, was der IDWS1 Standard überhaupt ist. Das Verfahren wurde 2008 von dem Institut Deutscher Wirtschaft (IDW) veröffentlicht und beschreibt die Grundsätze zur Durchführung von Unternehmensbewertungen. Es verknüpft das Ertragswertverfahren, das Discounted Cash Flow-Verfahren und das Adjusted Presten Value-Verfahren.

Die ausschlaggebendsten Vorteile hierfür sind die Neutralität und Standardisierung. Zwar sind unsere Bewertungen detailliert, zugleich jedoch schlüssig und schnell nachvollziehbar.

Diese beschriebene Nachvollziehbarkeit der Bewertungsansätze bildet einen der sieben Grundsätze des IDWS1 und ist unabdingbar. Schließlich möchten wir, dass unsere Auftraggeber die Bewertung verstehen und somit für den gewünschten Zweck nutzen können.

Die Richtlinien des Bewertungsverfahrens werden zudem ständig optimiert und durch das Gremium der Wirtschaftsprüfung betreut.

Als alternatives Bewertungsverfahren gibt es zum Beispiel das vereinfachte Ertragswertverfahren. Gemein mit dem IDWS1 Standard hat es, dass es für alle Geschäftsformen genutzt werden kann. Es liegt ebenfalls drei Geschäftsjahren zu Grunde und ist daher Stichtagsbezogen.

Im Gegensatz zu dem von uns verwendeten Bewertungsverfahren ist dieses jedoch vergangenheitsbezogen und nicht zukunftsbezogen. Der Zukunftsbezug wird bei dem IDWS1 Standard durch eine Prognose geschaffen. So wird auch die künftige Entwicklung dokumentiert, welches besonders für einen potentiellen Käufer oder auch für den Verkäufer von Bedeutung ist.

Des Weiteren muss ein Kapitalisierungsfaktor verwendet werden, um eine Unternehmensbewertung erstellen zu können. Bei dem vereinfachten Ertragswertverfahren ist dieser pauschal festgelegt. Bei dem IDWS1 hingegen wird dieser individuell errechnet, wodurch letztendlich für ein genaueres Ergebnis gesorgt wird.

Alles in allem überwiegen also die Vorteile für das IDWS1 Standardverfahren. Für die Umsetzung eines professionellen Unternehmensverkaufes empfiehlt es sich daher auf Grundlage einer vergleichbaren, neutralen und objektivierten Unternehmensbewertung zu arbeiten und einen Spezialisten zu beauftragen.

Dank unserer jahrelangen Erfahrung mit Unternehmensbewertungen sind wir einer der Spezialisten auf diesem Gebiet. Profitieren auch Sie von unserer Erfahrung und setzen sich mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf eine angenehme und gute Zusammenarbeit.

Ist Ihre Unternehmensnachfolge geregelt?

Viele Unternehmer machen sich erst Gedanken über Ihre Unternehmensnachfolge, wenn der Ruhestand kurzbevor steht. Diese Ansicht kann gefährlich werden – nicht nur für Sie, sondern auch für Ihre Mitarbeiter. Wenn die Unternehmensnachfolge nicht geregelt ist, droht die Schließung des Unternehmens und alle Mitarbeiter würden ihren Arbeitsplatz verlieren. Um einen passenden Nachfolger zu finden, sollte mindestens ein Jahr eingeplant werden.

Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung, wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem passenden Nachfolger!

Bietet eine Unternehmensübernahme Vorteile?

Endlich den Schritt in die Selbstständigkeit – davon träumen Sie schon länger? Endlich Ihr eigener Boss? Aber Sie wissen nicht genau, wie und wo Sie anfangen sollen? Grundsätzlich sollte eine Firmengründung sehr gut geplant und durchdacht sein. Von der Idee bis zur tatsächlichen Umsetzung kann viel Zeit vergehen.

Auch, wenn das Unternehmen erfolgreich gegründet wurde, werden Aufträge, Kunden, Lieferanten und die dadurch entstehenenden Umsätze gebraucht, um das Unternehmen über Wasser zu halten, geschweige denn den gewünschten Gewinn zu erzielen. All diese Sorgen können Sie sich sparen!

Kaufen Sie ein Unternehmen – anstatt zu Gründen!

Die Übernahme eines Betriebs bringt sehr viele Vorteile mit sich. Das Unternehmen verfügt von Anfang an über laufenden Erträge mit bereits vorhandenen Kunden. Ebenso besteht eine funktionierende Infrastruktur mit qualifizierten Mitarbeitern und bereits am Markt eingeführte Produkte oder Dienstleistungen.

Darüber hinaus haben Sie direkt konkrete Zahlen vorliegen über Umsätze, Kosten und Schulden. Somit haben Sie einen genauen Überblick über die finanzielle Lage des Unternehmens und können so Ihr Risiko entsprechend abschätzen.

Mit einem Unternehmenskauf sichern Sie bereits vorhandenen Arbeitsplätze und die Mitarbeiter sind gut eingearbeitet und auch die Unternehmensabläufe haben sich eingespielt. Sie erwerben also ein laufendes Unternehmen mit Entwicklungspotential und sparen sich viel Zeit.

Weiterhin ist es sehr vorteilhaft, dass der vorherige Inhaber des Geschäfts meistens für einen gewissen Zeitraum für die Einarbeitung des neuen Inhabers zur Verfügung steht. Dadurch werden Sie allmählich in die täglichen Geschäftsabläufe eingearbeitet und können sich mit allem vertraut machen.

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und gehen den sicheren Weg in die Selbstständigkeit! Selbstverständlich unterstützen wir Sie gerne und stehen Ihnen mit Rat und Tat bei Ihrem Weg zur Seite. Rufen Sie uns heute noch an unter 0441 949 88 33 0.

Sie haben keinen Nachfolger?

Haben Sie keinen passenden Nachfolger in Ihrem Umfeld? Die axanta hilft Ihnen, einen potentiellen Käufer und Nachfolger für Sie zu finden, ob Investor oder Existenzgründer. Wir beraten Sie gerne über Ihre Möglichkeiten und informieren Sie rund um das Thema Nachfolge. Schicken Sie uns frühzeitig eine unverbindliche Kontaktanfrage. Lassen Sie ihr Lebenswerk am Laufen und sichern Sie die Arbeitsplätze Ihrer Mitarbeiter.

Warum setzen Sie sich nicht mit einem Vermittler in Verbindung?

Wenn Sie eine Immobilie verkaufen möchten, dann setzen Sie sich mit Ihrem Immobilienmakler in Verbindung, damit dieser das Gebäude für Sie vermarktet. Doch was machen Sie, wenn Sie Ihr Unternehmen veräußern möchten? In den meisten Fällen sprechen Unternehmer im Umfeld über den bevorstehenden Verkauf und fragen ggfs. in der Familie und im Betrieb, ob jemand sein Geschäft übernehmen möchte. Warum also wenden Sie sich nicht an einen Unternehmensvermittler?

Es gibt verschiedene Gründe, weshalb eher im Umfeld über den Verkauf des Betriebes gesprochen wird als sich professionelle Unterstützung zu suchen. Zum Beispiel kennt man keinen M&A Berater in der Nähe oder man hat Angst, vertrauliche Daten und Informationen an Dritte weiter zu geben.

Wir sichern Ihnen höchste Vertraulichkeit zu. Ein Unternehmensverkauf ist eine Herausforderung, die Sie als Unternehmer nicht allein meistern müssen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um weitere Informationen zu erhalten und überzeugen Sie sich selbst von unserer Diskretion. Sie erreichen uns unter 0441 949 88 33 0 oder per E-Mail unter info@axanta.com

Expansion

Sie wollen Ihr Unternehmen erweitern oder sich strategisch erweitern? Oder vielleicht auch eine weiter Sparte besetzen? Oder sich vielleicht einfach nur selbstständig machen? Dann kaufen Sie ein bereits am Markt bestehendes Unternehmen.

Für den Unternehmenskauf sprechen viele Gründe:
1. Sie verfügen von Anfang an über eine funktionierende Infrastruktur
2. Sie übernehmen einen qualifizierten Personalstamm der den Geschäftsbetrieb verzugsfrei aufnehmen kann bzw. weiter führt
3. Sie haben sofort Zugriff auf Know-How und Technologien
4. Und der Clou: Ihre Produktpalette oder Ihre Leistungen sind einem festen Kundenstamm bestens vertraut

Sparen Sie Geld und Nerven!

Warum soll das Unternehmen verkauf werden? Ist der Verkaufspreis realistisch? Unsere Experten finden für Sie nicht nur die Unternehmen, die in Ihrem Budget liegen und Ihren Vorstellungen entsprechen, wir prüfen sie vorab auch auf Herz und Nieren. Sie kaufen also ein Stück Sicherheit.

Sie haben da etwas vergessen.

Gerade Existenzgründer und junge Investoren verfügen in der Regel nicht über die nötigen Eigenmittel, um ein Unternehmer mit einer Einmalzahlung zu erwerben. Unsere M&A Advisor helfen bei dem Entwurf intelligenter Finanzierungsmodelle, die beiden Parteien nützen und dem Unternehmenserwerb sichern.

Ein Unternehmen – einfach zu verkaufen?

Der Verkauf des eigenen Unternehmens stellt immer einen einzigartigen und emotionalen Vorgang dar. Schließlich gibt es noch die Unbekannte X. Wie verkaufe ich mein Unternehmen richtig? Wie wird mein Unternehmen sich weiterentwickeln? Werde ich mich mit dem neuen Eigentümer wohlfühlen? Dabei ist es auch unerheblich, ob wir gerade von der Corona-Krise betroffen sind oder eben nicht.

Der aktuell herrschende Ausnahmezustand beeinflusst fast jede Branche. Dieser Einfluss kann sowohl positive als auch negative Veränderungen mit sich bringen. Viele Geschäftsleute können daher keine konkreten Pläne für die Zukunft des eigenen Unternehmens erstellen. Eines wollen jedoch alle – den Fortbestand ihrer Unternehmen und auch die Arbeitsplätze sichern. Auch, in diesen Zeiten helfen wir Ihnen diesen emotionalen Weg zu beschreiten.

Wir erstellen zunächst eine umfassende Marktanalyse mit Marketingplan und eine aussagekräftige Unternehmensbewertung. Dann werden die passenden Käufer qualifiziert. Dabei nutzen wir unsere bundesweiten Kontakte und die hauseigene Käuferdatenbank, auf welcher täglich neue Interessenten hinzugeführt werden.

Sind die Kaufinteressenten geprüft und qualifiziert, werden wir Ihnen diese vorstellen. Sind Sie mit dem Interessenten einverstanden, werden die Daten Ihres Unternehmens an den potentiellen Käufer weitergegeben. Im Anschluss kommt es dann zum Zusammenführungsprozess und zur Begleitung während des gesamten Verkaufsprozesses bis zum erfolgreichen Verkauf Ihres Betriebes.

Auch, wenn Sie sich derzeit noch keine Gedanken über Ihre Unternehmensnachfolge gemachten haben, da Sie eigentlich noch einige Jahre arbeiten möchten bevor Sie in den Ruhestand gehen, sollten Sie die Option der Nachfolgeregelung nicht ganz außer Acht lassen. Warum? Sichern Sie schon jetzt Ihre Nachfolge, um u. a. den Fortbestand Ihres Unternehmens zu gewährleisten.

Die Unternehmensnachfolge

Fehlende Nachfolge in der Familie oder keinen passenden Nachfolger unter den Angestellten? Hinzu kommt noch der anhaltende Ausnahmezustand, welcher gerade in Deutschland herrscht. Verständlich, wenn Sie mit der gesamten Situation überfordert sind. Mit Sicherheit gehen Ihnen viele Fragen durch den Kopf – u. a. ist ein Unternehmensverkauf überhaupt in turbulenten Zeiten möglich? – Ja!

Wie verkauft man ein Unternehmen? Wie wird sich das Unternehmen weiterentwickeln? Werde ich mich mit dem neuen Eigentümer wohlfühlen? Fragen, die sich nicht befriedigend mit Zahlen und Ziffern beantworten lassen. Da gibt es noch die Unbekannte X.

Umso wichtiger, einen verlässlichen Partner an seiner Seite zu wissen. Einen, der die Chancen, aber auch die Risiken kennt. Der weiß, wie sich das X zusammensetzt. Für unsere Experten ist der Umgang mit dieser Frage, genauso wie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, selbstverständlich.

Wir bei der axanta AG stellen daher bewusst auch die kleinen und mittelständischen Unternehmen in den Mittelpunkt.

Wir unterstützen Sie gerne, rufen Sie uns einfach an und wir finden gemeinsam den passenden Nachfolger für Ihr Unternehmen: 0441 949 88 33 0.