Archiv der Kategorie: axanta informiert

Warum setzen Sie sich nicht mit einem Vermittler in Verbindung?

Wenn Sie eine Immobilie verkaufen möchten, dann setzen Sie sich mit Ihrem Immobilienmakler in Verbindung, damit dieser das Gebäude für Sie vermarktet. Doch was machen Sie, wenn Sie Ihr Unternehmen veräußern möchten? In den meisten Fällen sprechen Unternehmer im Umfeld über den bevorstehenden Verkauf und fragen ggfs. in der Familie und im Betrieb, ob jemand sein Geschäft übernehmen möchte. Warum also wenden Sie sich nicht an einen Unternehmensvermittler?

Es gibt verschiedene Gründe, weshalb eher im Umfeld über den Verkauf des Betriebes gesprochen wird als sich professionelle Unterstützung zu suchen. Zum Beispiel kennt man keinen M&A Berater in der Nähe oder man hat Angst, vertrauliche Daten und Informationen an Dritte weiter zu geben.

Wir sichern Ihnen höchste Vertraulichkeit zu. Ein Unternehmensverkauf ist eine Herausforderung, die Sie als Unternehmer nicht allein meistern müssen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um weitere Informationen zu erhalten und überzeugen Sie sich selbst von unserer Diskretion. Sie erreichen uns unter 0441 949 88 33 0 oder per E-Mail unter info@axanta.com

Expansion

Sie wollen Ihr Unternehmen erweitern oder sich strategisch erweitern? Oder vielleicht auch eine weiter Sparte besetzen? Oder sich vielleicht einfach nur selbstständig machen? Dann kaufen Sie ein bereits am Markt bestehendes Unternehmen.

Für den Unternehmenskauf sprechen viele Gründe:
1. Sie verfügen von Anfang an über eine funktionierende Infrastruktur
2. Sie übernehmen einen qualifizierten Personalstamm der den Geschäftsbetrieb verzugsfrei aufnehmen kann bzw. weiter führt
3. Sie haben sofort Zugriff auf Know-How und Technologien
4. Und der Clou: Ihre Produktpalette oder Ihre Leistungen sind einem festen Kundenstamm bestens vertraut

Sparen Sie Geld und Nerven!

Warum soll das Unternehmen verkauf werden? Ist der Verkaufspreis realistisch? Unsere Experten finden für Sie nicht nur die Unternehmen, die in Ihrem Budget liegen und Ihren Vorstellungen entsprechen, wir prüfen sie vorab auch auf Herz und Nieren. Sie kaufen also ein Stück Sicherheit.

Sie haben da etwas vergessen.

Gerade Existenzgründer und junge Investoren verfügen in der Regel nicht über die nötigen Eigenmittel, um ein Unternehmer mit einer Einmalzahlung zu erwerben. Unsere M&A Advisor helfen bei dem Entwurf intelligenter Finanzierungsmodelle, die beiden Parteien nützen und dem Unternehmenserwerb sichern.

Ein Unternehmen – einfach zu verkaufen?

Der Verkauf des eigenen Unternehmens stellt immer einen einzigartigen und emotionalen Vorgang dar. Schließlich gibt es noch die Unbekannte X. Wie verkaufe ich mein Unternehmen richtig? Wie wird mein Unternehmen sich weiterentwickeln? Werde ich mich mit dem neuen Eigentümer wohlfühlen? Dabei ist es auch unerheblich, ob wir gerade von der Corona-Krise betroffen sind oder eben nicht.

Der aktuell herrschende Ausnahmezustand beeinflusst fast jede Branche. Dieser Einfluss kann sowohl positive als auch negative Veränderungen mit sich bringen. Viele Geschäftsleute können daher keine konkreten Pläne für die Zukunft des eigenen Unternehmens erstellen. Eines wollen jedoch alle – den Fortbestand ihrer Unternehmen und auch die Arbeitsplätze sichern. Auch, in diesen Zeiten helfen wir Ihnen diesen emotionalen Weg zu beschreiten.

Wir erstellen zunächst eine umfassende Marktanalyse mit Marketingplan und eine aussagekräftige Unternehmensbewertung. Dann werden die passenden Käufer qualifiziert. Dabei nutzen wir unsere bundesweiten Kontakte und die hauseigene Käuferdatenbank, auf welcher täglich neue Interessenten hinzugeführt werden.

Sind die Kaufinteressenten geprüft und qualifiziert, werden wir Ihnen diese vorstellen. Sind Sie mit dem Interessenten einverstanden, werden die Daten Ihres Unternehmens an den potentiellen Käufer weitergegeben. Im Anschluss kommt es dann zum Zusammenführungsprozess und zur Begleitung während des gesamten Verkaufsprozesses bis zum erfolgreichen Verkauf Ihres Betriebes.

Auch, wenn Sie sich derzeit noch keine Gedanken über Ihre Unternehmensnachfolge gemachten haben, da Sie eigentlich noch einige Jahre arbeiten möchten bevor Sie in den Ruhestand gehen, sollten Sie die Option der Nachfolgeregelung nicht ganz außer Acht lassen. Warum? Sichern Sie schon jetzt Ihre Nachfolge, um u. a. den Fortbestand Ihres Unternehmens zu gewährleisten.

Die Unternehmensnachfolge

Fehlende Nachfolge in der Familie oder keinen passenden Nachfolger unter den Angestellten? Hinzu kommt noch der anhaltende Ausnahmezustand, welcher gerade in Deutschland herrscht. Verständlich, wenn Sie mit der gesamten Situation überfordert sind. Mit Sicherheit gehen Ihnen viele Fragen durch den Kopf – u. a. ist ein Unternehmensverkauf überhaupt in turbulenten Zeiten möglich? – Ja!

Wie verkauft man ein Unternehmen? Wie wird sich das Unternehmen weiterentwickeln? Werde ich mich mit dem neuen Eigentümer wohlfühlen? Fragen, die sich nicht befriedigend mit Zahlen und Ziffern beantworten lassen. Da gibt es noch die Unbekannte X.

Umso wichtiger, einen verlässlichen Partner an seiner Seite zu wissen. Einen, der die Chancen, aber auch die Risiken kennt. Der weiß, wie sich das X zusammensetzt. Für unsere Experten ist der Umgang mit dieser Frage, genauso wie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, selbstverständlich.

Wir bei der axanta AG stellen daher bewusst auch die kleinen und mittelständischen Unternehmen in den Mittelpunkt.

Wir unterstützen Sie gerne, rufen Sie uns einfach an und wir finden gemeinsam den passenden Nachfolger für Ihr Unternehmen: 0441 949 88 33 0.

Die axanta erklärt M&A Begriffe

Bei einem Unternehmensverkauf oder auch -kauf wird man immer wieder mit Fachbegriffen aus der Branche konfrontiert. Doch was genau bedeuten Sie? In unserem Video finden Sie drei M&A Begriffe erklärt von der axanta.

Ein neues Format: axanta erklärt! Hier möchten wir Ihnen regelmäßig M&A Begriffe erläutern, sprich alle Begriffe die rund um den Unternehmensverkauf und -kauf wichtig sind.

Wie viel ist mein Unternehmen wert?

Viele Unternehmer fragen sich, wie viel ist eigentlich mein Unternehmen wert. Diese Frage stellt sich oftmals in verschiedenen Situationen:

Unternehmensnachfolge
Unternehmensverkauf
Investorensuche
Bankverhandlungen

Wie immer spielt der Preis die zentrale Rolle. Ist der Preis zu hoch oder zu niedrig? Und welcher Preis ist überhaupt der richtige? Kann man überhaupt den richtigen Preis „korrekt“ festlegen?

Ja – wir können!

Ihr Unternehmen verfügt über ungehobene Potenziale, die für einen Käufer enorme Chancen bieten und den Kaufpreis verbessern können? – Unsere Spezialisten aus der Bewertungsabteilung finden sie.

Die zukünftige Marktentwicklung eröffnet vielleicht neue Chancen? Unsere Experten sehen sie und erkennen überflüssige Kostenstellen oder versteckte Verlustquellen. Ausgemerzt maximiert sich so die Rendite eines Unternehmens teils erheblich.

Sie möchten mehr zu dem Thema Unternehmensbewertung erfahren? Dann rufen Sie uns noch heute an unter 0441 949 88 33 0 erreichen Sie uns.

M&A Begriffe leicht erklärt

Wissen Sie was Early Stage, Break Even Point und Expansion Financing heißt? Wir erklären es Ihnen in unserem Video.

Bei einem Unternehmensverkauf oder auch -kauf wird man immer wieder mit Fachbegriffen aus der Branche konfrontiert. Doch was genau bedeuten Sie? In unserem Video finden Sie drei M&A Begriffe erklärt von der axanta.

Ein neues Format: axanta erklärt! Hier möchten wir Ihnen regelmäßig M&A Begriffe erläutern, sprich alle Begriffe die rund um den Unternehmensverkauf und -kauf wichtig sind.

Unternehmenskauf in turbulenten Zeiten

Ist es wirklich eine gute Idee, sein Unternehmen in turbulenten Zeiten zu verkaufen? Kurz gesagt: Ja!So langsam machen Sie sich Gedanken über die Nachfolge Ihres Unternehmens, da Sie gerne in den Ruhestand gehen möchten? Ein Nachfolger innerhalb der Familie oder unter den Angestellten ist nicht vorhanden? Oder aber, Sie möchten gerne ein neues Projekt verwirklichen und Ihren Betrieb in gute Hände wissen?Verständlich, wenn Sie sich mit der gesamten Situation überfordert fühlen – vor allem unter Berücksichtigung, des aktuellen Ausnahmezustandes. Der Ausnahmezustand zwingt Unternehmer zum Umdenken, um nicht aufzugeben.Grundsätzlich stellt der Verkauf eines Unternehmens immer einen einzigartigen und emotionalen Vorgang dar. Dabei ist es unerheblich, ob wir gerade von einer Krise betroffen sind oder eben nicht. Darüber hinaus spielt die Übergabe des eigenen Lebenswerks immer eine entscheidende Rolle. Schließlich haben nicht wenige Unternehmer den Betrieb von der Pike aus aufgebaut.Auch in diesen Zeiten bringen wir Verkäufer, die ihr Unternehmen veräußern möchten, mit Käufern zusammen, die ein solchen Betrieb kaufen möchten. Wir begleiten Sie während des gesamten Verkaufsprozess. Mit einer umfassenden Marktanalyse und einer aussagekräftigen Unternehmensbewertung helfen wir Ihnen die Emotionen in den Griff zu bekommen. Danach werden passende Käufer qualifiziert. Dabei nutzen wir unsere bundesweiten Kontakte und die hauseigene Datenbank.Sind die Kaufinteressenten geprüft und qualifiziert, werden wir Ihnen diese vorstellen. Im Anschluss kommt es zur Zusammenführung und Begleitung während des gesamten Verkaufsprozesses bis zum erfolgreichen Verkauf Ihrer Firma.Durch die COVID-19 Pandemie wird nahezu jede Branche beeinflusst. Einige Branche können hieraus positive Auswirkungen ziehen, hingegen andere Branchen wirtschaftlich schwer von den aktuellen Geschehnissen getroffen werden. Eines ist jedoch sicher: Wir möchten gemeinsam den Fortbestand unserer Unternehmen und die Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter sichern.Auch, wenn Sie noch einige Jahre arbeiten möchten, bevor Sie in den wohlverdienten Ruhestand gehen, lassen Sie die Nachfolgeregelung nicht außer Acht. Warum? Der Zusammenschluss mit einem anderen Unternehmen oder auch die Einstellung des zukünftigen Nachfolgers kann Ihnen bei dem Fortbestand Ihres Betriebs in den außergewöhnlichen Zeiten von Nutzen sein.